Jetzt Forderungen wegen LEONIDAS-III-FONDS durchsetzen!

Haben Sie Fonds von LEONIDAS III erworben? Schützen Sie Ihr Investment!

Mehr erfahren ... Schnellkontakt

Informieren Sie sich detailliert über betroffene Fonds- und Holdinggesellschaften.

+

Rechtsprechung

Urteile zum Auskunftsanspruch (Anlegeradressen, Bucheinsicht)

Landesgericht München

Urteil ansehen >>

Oberlandesgericht Frankfurt am Main

Urteil ansehen >>

Bundesgerichtshof

Urteil ansehen >>

Urteile zu Nachrangdarlehen

Landesgericht Regensburg

Urteil ansehen >>

Oberlandesgericht Bamberg

Urteil ansehen >>

Landesgericht Bamberg

Urteil ansehen >>

Schnellkontakt

Aktuelles zu LEONIDAS-III-FONDS

Im Folgenden erfahren Sie
aktuelle Informationen zu LEONIDAS-III-FONDS.

Februar 2022

Weiterführende Informationen: nachrangdarlehen-leo3.com

22.12.2021
-

Bei der Leonidas-Fondsgesellschaft Nr III werden die Nachrangdarlehen am 31.12.2021 fällig. Wir informieren gerne zu Nachrangdarlehen.

Warum zu MATTIL?

Vertrauen Sie auf über
25 Jahre Erfahrung


Rechtsanwalt Mattil ist im Bereich der Kapitalanlagen der wohl erfahrenste Anwalt in Deutschland. Herr Mattil und Herr Veil sind im Gläubigerausschuss bei zahlreichen insolventen Anlagegesellschaften

Bündeln Sie Ihre Interessen bei der Kanzlei MATTIL. Mit Mehrheiten kann viel erreicht werden.

Handelsblatt, Beste Anwälte 2019 Handelsblatt, Beste Anwälte 2018 Wirtschaftswoche, Top Kanzlei
juve logo

JUVE 2019/20

MATTIL ist eine besonders empfohlene Kanzlei für Kapitalanlegerprozesse.

Die Kanzlei MATTIL hat über 25 Jahre Erfahrung im Anlegerschutz.

Im Gläubigerausschuss bei zahlreichen insolventen Anlagegesellschaften

Erstes erfolgreiches Musterverfahren in Deutschland, geführt von Kanzlei MATTIL (KAP 1/07 v 30.12 11).

Umfassende und 25jährige Erfahrung mit Kapitalanlagen aller Art, insbesondere Fonds und Zinspapiere

Klare und verlässliche Vereinbarung bezüglich der Gebühren (Kostentransparenz).

Zum fünften Mal in Folge: Beste Kanzlei in Deutschland im Kapitalanlagenrecht (Handelsblatt/Best Lawyers 2015-2019).

Informationen zur LEONIDAS GROUP

Die Leonidas Associates GmbH wurde 2008 von Antje Grieseler und Max-Robert Hug gegründet und firmiert seit 2015 als Leonidas Associates AG. Seitdem wurden mehrere Solar,- Wind- und Wasserfonds aufgelegt. Die Fonds nummerieren als Leonidas Fonds Nr I bis Nr XVIII. Auffällig ist dabei, dass die Fondsnummern nicht parallel zu den Jahreszahlen ihrer Emission verlaufen. Die beiden ursprünglichen Firmengründer streiteten sich in verschiedenen Positionen um die Einflussnahme bei den Leonidas Fonds. Die Anleger beteiligen sich in diesen Fonds als mittelbare Anleger über zwei verschiedene Treuhandgesellschaften. In einem Fall investieren die Anleger über Nachrangdarlehen in eine Fondsgesellschaft.

Die beiden verschiedenen Leonidas-Treuhänderinnen heißen Leonidas Treuhand GmbH, die in den Windkraftfonds Leonidas Associates XII, XIII, XIV, XVI und XVII Wind GmbH & Co KG mit ihrem Geschäftsführer Max-Robert Hug Treuhänderin ist.

Am 8.10.2021 hat der Geschäftsführer der Leonidas Treuhand GmbH die Anleger zu einer außerordentlichen Informationsverantaltung in Vorbereitung einer außerordentlichen Gesellschafterversammlung nach München eingeladen. Dort anwesend war auch Herr Klaile, Unternehmensinhaber der xolaris/adrealis-Gruppe, die möglicher neuer Dienstleister in den Leonidas-Fonds werden sollte. Die Ladung zu der Infoveranstaltung war Folge vieler Anleger, die eine solche Informationsveranstaltung und nachfolgende außerordentliche Gesellschafterversammlung wünschten um die fehlende Anlegerkommunikation der Vergangenheit zu beseitigen. Moniert wurden intransparente Anlegerkommunikation und teilweise fehlende Jahresabschlüsse.

Die Fondsgesellschaften wurden schließlich von der Leonidas Treuhand GmbH aufgefordert, eine außerordentliche Gesellschafterversammlung einzuberufen. Dem leisteten die Fondsgesellschaften Folge und luden die Gesellschafter zur außerordentlichen Gesellschafterversammlung am 19.1.2022 nach Kalchreuth ein. Wir nehmen daran für die uns bevollmächtigenden Anleger teil.  

Am 02.11.2021 wurde schließlich mitgeteilt, dass die HTB-Gruppe aus Bremen die Geschäftsführung für zwölf Leonidas- Beteiligungsgesellschaften übernommen habe.

Bei der Fondsgesellschaft Leonidas VII sind die Anleger weiterhin mit dem Wert ihrer Beteiligung und mit dem Management unzufrieden. Moniert wird, dass dieser Fonds nicht das Management – wie in anderen Leonidas-Fonds – wechselte. Es gibt eine Gruppe von Anlegern, die sich weiterhin um den Wechsel im Management bemüht.

Bei der Leonidas-Fondsgesellschaft Nr III werden die Nachrangdarlehen am 31.12.2021 fällig. Wir informieren gerne zu Nachrangdarlehen.

Die Anwaltskanzlei MATTIL handelt für Anleger, die einen Anspruch ohne jegliche Erklärung verlangen. Wenden Sie sich an die Anwaltskanzlei MATTIL, um weitere Informationen zum Schutz Ihrer Investition(en) zu erhalten.

Wie ist der Ablauf?

Schritt für Schritt erklärt


Zum Ablauf

UNVERBINDLICH

Erstbewertung


Zur individuellen, unverbindlichen und persönlichen Erstberatung benötigen wir einige Unterlagen und Informationen.

 

  • Erwerbsvertrag über Ihre Kapitalanlage (bei Fonds und Genussrechten: Zeichnungs- bzw. Beitrittsschein; bei Immobilien Kaufvertrag bzw. Kaufangebot und Kaufannahme; Antragsformular, usw.)
  • ggf. Darlehensvertrag mit dem Ihre Kapitalanlage fremdfinanziert wurde
  • ggf. Kopie der Privat-Rechtsschutzversicherungspolice
  • bei Ausschüttungsthematik: Anspruchsschreiben des Insolvenzverwalters, der Bank oder des Fonds
  • ggf. Zeichnungsschein der Kapitalerhöhung (oder der sonstigen Kapitalmaßnahme)

 

Kontaktbogen


Hinweis: Falls Sie sich schon entschieden haben, sich in Ihrer Angelegenheit von der Kanzlei Mattil vertreten zu lassen, können Sie sich hier die notwendigen Dokumente herunterladen und via E-Mail oder Fax an die Kanzlei Mattil zurücksenden.

Downloads

Kontaktbogen

Weiterführende Informationen


Im Folgenden finden Sie zusätzliche Informationen zum Download als PDF.

Downloads

Erstbewertung Anfechtung – nicht nur – von Scheingewinnen

Veranstaltungen & Vorträge


Datum: 14.6. und 15.6.2021 Live Stream
3. ZInsO-Praktikertagung

Kapitalmarktrecht in Krise, Sanierung und Insolvenz – Emittenten und Anleger in Not?

Programm
Datum: 23. und 24.09.2019 Bonn-Bad Godesberg
2. ZInsO-Praktikertagung

Kapitalmarktrecht in Krise, Sanierung und Insolvenz – Emittenten und Anleger in Not?

Mehr erfahren
Datum: 19.02.2019 Bonn-Bad Godesberg
1. ZInsO-Praktikertagung

Kapitalmarktrecht in Krise, Sanierung und Insolvenz – Emittenten und Anleger in Not?

Veranstaltungsbericht

Mehr erfahren
Datum: 2.7./3.7.2019 Ort : Konzil Konstanz
Bodensee Forum

Krise, Sanierung und Turnaround

Mehr erfahren

Was kostet ein möglicher Prozess?


Mit Hilfe des DAV-Prozess­kos­ten­rechner haben Sie die Möglichkeit durch die Eingabe indivdueller Angaben die ungefähren Prozesskosten zu ermitteln.

Zum Prozesskostenrechner

Schnellkontakt

logo

Thierschplatz 3
80538 München

Tel.: +49 089 242938-0
Fax: +49 089 242938-25

Email: mattil@mattil.de